beim Bezirksverband der
 Gartenfreunde Siegerland

 

 

Aktuell


Delegiertenversammlung 2021

Am 28.09.2021 fand unsere Delegiertenversammlung im Spandauer-Saal statt. Natürlich wurden alle Corona-Vorsichtsmaßnahmen eingehalten. Wir konnten leider nur die Hälfte der Delegierten einladen, aber um so erfreulich war es, dass alle erschienen sind. Somit konnten wir volles Haus vermelden!



Bei der Versammlung wurden auch 6 Vereinsgeburtstage ein wenig gefeiert. Leider waren dieses Jahr große Feiern in den Vereinen nicht möglich. Daher gratulierte der BZV bei dieser Veranstaltung. Der Verein "Am Fischbacherberg" blickt auf 40 Jahre zurück. Die Vereine "Am Sender", "Unterm Sender", "Am Rosterberg" und "Am Lindenberg" blicken auf 60 Jahre zurück. Der Verein "In der Weidenbach" blickt auf 70 Jahre zurück. Als kleines Geschenk überreichte der Vorsitzende des BZV den Vereinvorständen ein "Flachgeschenk".




Im Vorstand des BZV gab es ein Wechsel in der Fachberatung. Dieses wurde schon vor zwei Jahren bei der Delegiertenversammlung geplant und konnte auch umgesetzt werden. Die beiden Fachberater Jürgen Groben und Franz-Josef Maynz gaben den Stab an Tatjana Runde und Stefanie Dilling weiter. 

Franz-Josef Maynz war leider an diesem Abend verhindert und so konnte nur Jürgen Groben von der Versammlung für seine Verdienste als Fachberater geehrt werden. Jürgen hatte dieses Amt seit 2005 begleitet. Franz-Josef war seit 2009 als Fachberater im BZV tätig.




In ihren Vorstandsämtern wurde Klaus Veltzke als stellv. Vorsitzender und Sabine Kerstein als Schriftführerin wiedergewählt. Neu in den Vorstand wurden als Beisitzer Dirk Frese und Uwe Hoffmann-Degen gewählt. 


Den Delegierten wurde eine kurzer Einblick in die ab 01.01.2022 neue Organisation der Wertermittlung gegeben. Hierbei wurde der Schwerpunkt auf die Sicht der scheidenden Pächter gelegt.


Erfreulich war dann auch noch der überraschende Besuch vom Bürgermeister der Stadt Siegen - Herrn Steffen Mues.


Um 21:00 Uhr gehörte dann die Versammlung auch schon wieder der Vergangenheit an und war wieder eine runde Sache. 

Peter Hachen




Versicherungsänderungen ab 01.01.2022

Liebe Gartenfreundinnen, liebe Gartenfreunde!

Wie ihr ja sicherlich in unserer Gartenzeitung „Gartenfreund“ oder auf der Homepage des Landesverbandes gelesen habt, erhöht sich der Beitrag in der Grundversicherung ab 2022 von 30€ auf 35€. In diesem Zusammenhang wird die Versicherungssumme „Gebäude“ von 5.000€ auf 10.000€ erhöht. Die Versicherungssumme „Inhalt“ bleibt bei 2.000€.

Viele von euch haben ja eine Zusatzversicherung Gebäude/Inhalt abgeschlossen. Das ist auch gut so. Denn zum einen wird immer der Neuwert ersetzt (auch wenn die Laube schon alt ist) und zum anderen wird dadurch in vielen Fällen eine Unterversicherung vermieden. Das passiert sehr oft auch bei der Versicherung „Inhalt“. Daher empfehlen wir euch mal auf der Homepage kvd-versicherung.de den Laubeninhaltsrechner zu benutzen. Was genau in der Inhaltsversicherung versichert ist, findet ihr im Merkblatt 01.01.2022. Dieses könnt ihr im Internet unter kleingarten.de einsehen. Es sollte aber auch in eurer Anlage veröffentlich sein.

Natürlich wird sich jetzt der eine oder andere Gedanken machen, ob er seine Zusatzversicherung „Gebäude“ ändern möchte. Oder aber auch seine Zusatzversicherung „Inhalt“ neu anpassen möchte. Wenn ja, dann sprecht bitte euren Vorsitzenden oder ein anderes Vorstandsmitglied - welcher bei euch die Versicherungsangelegenheiten bearbeitet - an. Hier könnt ihr dann auch euren aktuellen Versicherungsstand erfragen. 

Ein extra für diese Änderungen ab dem 01.01.2022 entwickeltes Formblatt hat der Vorstand vorliegen. Dieses dann bitte leserlich ausfüllen und dem Vorstand wieder aushändigen. Das Ganze muss bis zum 17.10.2021 beim Bezirksverband vorliegen. Später eingehende Änderungswünsche können danach nicht mehr gewährleistet werden. 

Soviel für heute zu diesem Thema, und nein, wir verdienen nicht mit. Es geht uns nur um die Informationspflicht an unsere Pächter/innen. 

Peter Hachen





Magie in der Küche

Unter diesem Motto fand die Fachberatung im März in der

Oberen Wenscht statt. Nach einem kleinen Sektempfang hat

Frau Konrad uns die Gewürze vorgestellt.

Nach kleinen Kostproben mussten wir nun 

selbst Hand anlegen und ein Currygewürz herstellen. 

Gewürze abwiegen, mahlen und rösten war angesagt. 

So entstand ein sehr leckeres Currygewürz.

Zum Abschluss gab es dann noch verschiedene von 

Frau Konrad hergestellten Köstlichkeiten.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren von diesem 

sehr lehrreichenNachmittag begeistert.

 

die "Bezirksverbandsfrauen" Jutta und Brigitta 

 

Mit dem Hübbelbummler durch Siegen

Liebe Gartenfreundinnen,

wir haben noch ein Highlight für euch:

wir möchten am 08. September 2018 mit euch zu einer  2 stündigen Stadtrundfahrt mit dem

Hübbelbummler aufbrechen.

Treffpunkt ist am 08.09.2018 um 10.45 Uhr bei den Gartenfreunden „Am Fischbacherberg“, 

Gleiwitzer Straße 13, 57072 Siegen. 

Nach einem kleinen Sektempfang geht es dann mit dem Hübbelbummler auf Tour. 

Gegen 12.45 Uhr werden wir wieder auf dem Fischbacherberg  ankommen. 

Abrunden möchten wir das Ganze dann bei einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt und pro Teilnehmer fallen Kosten in Höhe

von 10 € an. Wir bitten diesen Betrag in Vorkasse zu bezahlen und damit ist dann die Teilnahme fest. 

Dieses ist bei Jutta (0271/87979) und Brigitta (0271/51200), 

bei der Sprechstunde am 03.09.2018 oder

durch Überweisung auf das Konto des BZV möglich. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

die „ Bezirksverbandsfrauen“ Jutta und Brigitta

 

-----

Der Bezirksverband der Gartenfreunde Siegerland betreute auch 2017 wieder bei dem Bürgerfest

im Oktober in Geisweid einen eigenen Stand. Hier konnte sich jeder Besucher über das

Kleingartenwesen informieren, aber auch gleichzeitig Produkte aus den einzelnen Gärten

erwerben. Im Angebot waren Marmeladen, Konfitüren, Liköre, Handarbeiten und vieles mehr.  

Hergestellt und gespendet wurden diese leckeren Sachen von den Gartenfreundinnen und 

Gartenfreunden aus den 12 Kleingartenvereinen, welche dem Bezirksverband der

Gartenfreunde Siegerland angehören. Viele Gartenfreundinnen aus den verschiedensten 

Vereinen betreuten den Stand beim Bürgerfest. Ebenso sammelten die Gartenfreundinnen

auch über das ganze Jahr bei ihren Treffen und der Verein der Gartenfreunde „Heiderbaum“

in Attendorn spendete 200 € für diesen guten Zweck. Der Bezirksverband der 

Gartenfreunde Siegerland rundete das ganze dann noch auf und alles zusammen erbrachte 

die stolze Summe von 1.400 €.

 

Allen Beteiligten war es ein Bedürfnis, dieses Geld auch in diesem Jahr wieder der  

DRK-Kinderklinik in Siegen zu spenden. 

Am 17. Oktober 2017 wurde der Scheck an Frau Kowatsch von der DRK Kinderklink überreicht. 

 

 

 

------------------

die Geschäfsstelle ist wieder eröffnet:

 

und am 15.11.2016 beim Tag der offenen Tür haben sich 

auch viele Gartenfreundinnen und Gartenfreunde 

eingefunden

 

 

-----

Schecküberreichung

Der Bezirksverband der Gartenfreunde Siegerland betreute auch 2016 wieder 

bei dem Bürgerfest im Oktober in Geisweid einen eigenen Stand. Hier konnte 

sich jeder Besucher über das Kleingartenwesen informieren, aber auch gleichzeitig 

Produkte aus den einzelnen Gärten erwerben. Im Angebot waren Marmeladen, 

Konfitüren, Liköre, Handarbeiten und vieles mehr.  Hergestellt und gespendet wurden 

diese leckeren Sachen von den Gartenfreundinnen und Gartenfreunden aus den 

12 Kleingartenvereinen, welche dem Bezirksverband der Gartenfreunde Siegerland 

angehören. Viele Gartenfreundinnen aus den verschiedensten Vereinen betreuten den 

Stand beim Bürgerfest. Ebenso sammelten die Gartenfreundinnen auch über das ganze 

Jahr bei ihren Treffen für diesen guten Zweck. Der Bezirksverband rundete das ganze 

dann noch auf und alles zusammen erbrachte die stolze Summe von 1.000 €.

Allen Beteiligten war es ein Bedürfnis, dieses Geld auch in diesem Jahr wieder 

der  DRK-Kinderklinik in Siegen zu spenden. 

Am 28. Oktober 2016 wurde der Scheck an Herrn Roland Penz von der DRK Kinderklink überreicht.

 

------

Bürgerfest 2016 in Geisweid

unser Stand: